Tuna

Portrait — Tuna ist ein Serif Font – entworfen von Felix Braden und Alex Rütten – der als Schrift-Allrounder fungieren soll. Die Beiden steckten viele Detailliebe in den Font, der in der neu gegründeten Foundry Ligature Inc. erschien.  

Twittern   |       Teilen

Foundry

Ligature Inc

Ligature Inc ist eine neu gegründete Foundry der beiden Designern Felix Braden und Alex Rütten. Tuna ist die erste gemeinsame Schrift im Portfolio.

Moderne Renaissance

Die beiden Designer machen Tuna mit folgenden Worten schmackhaft: 

Tuna ist eine lebhafte, zeitgenössische Fließtextschrift mit kräftigen Serifen, die sowohl für die Verwendung am Bildschirm als auch für den klassischen Buchsatz optimiert wurde. Tuna beweist, dass die guten alten Regeln des Schrift Schreibens und Setztens auch heute noch gelten, wenn „Anna Karenina“ auf einem Kindle um 4 Uhr nachts in der U-Bahn gelesen wird.

Tuna eignet sich ideal für den crossmedialen Einsatz denn das Design basiert auf Formen, die sich bei unterschiedlichen Wiedergabebedingungen durch Konstanz, Stabilität und gute Lesbarkeit auszeichnen. Markante Formen und charakteristische Details zeigen sich erst bei der Verwendung in großen Schriftgraden und machen Tuna zu einem absoluten Allrounder von Editorial-Design bis Werbung.

Mit über 700 Glyphen und 10 sorgfältig aufeinander abgestimmten Schnitten inlusive Kapitälchen verfügt Tuna über alle Qualitäten einer zeitgemäßen Opentype-Schrift und beinhaltet 5 verschiedene Zahlensysteme und eine umfangreiche Sprachunterstützung.

 

Für kurze Zeit: 50 Prozent Rabatt

bis zum 24. Februar 2017 ist jeder Font bzw. die ganze Font-Family um 50 Prozent reduziert. Ein einzelner Schnitt ist somit für je 20,50 € (statt 40,99 €) erhältlich. Die gesamte Family mit 10 Schnitten gibt es für 106 € (statt 211,99 €).

MyFonts.com

    Mehr Informationen

    Noch mehr Hintergrundinformationen, Ansichten und einen Test Drive findet ihr unter:

    www.tuna-typeface.com

      © 2010–2017 typography nerd